Kempten
Neues Archäologische Highlight wird gefeiert

Die Stadt Kempten plant ein großes Fest zur offiziellen Übergabe des unterirdischen Schauraumes am St.Mang- Platz. Zwei Tage lang sollen der Platz und die so genannte 'Erasmuskapelle' im Mittelpunkt des Interesses stehen. Die Vorbereitungen für das zweitägige Fest am 18. und 19.September seien auf Seiten der Stadt bereits angelaufen. Im Laufe der nächsten Monate werde ein attraktives Programm zusammengestellt, ließ Oberbürgermeister Dr. Ulrich Netzer ausrichten. Mit im Boot sind Altstadtfreunde, Citymanagement, Stadtjugendring und viele weitere Partner.

Ein Höhepunkt steht jetzt schon fest: die Aufführung der 'Carmina Burana' durch die Kantorei St. Mangkirche am Abend des 18.September auf dem Platz. Darüber hinaus sollen zahlreiche musikalische, kulinarische und unterhaltsame Angebote Gäste nach Kempten locken.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018