Neuer ECDC-Trainer

Memmingen (ba). - Eishockey-Landesligist ECDC Memmingen hat für die neue Saison mit Michael Bielefeld einen neuen Trainer an der Bande. Der 34-jährige kommt vom Ligakonkurrenten EV Pfronten. Der bisherige Spielertrainer Sergejs Boldavesko, der vergangene Saison für den entlassenen Markus Klein eingesprungen war, wird dem Verein aber weiterhin als Spieler und Nachwuchstrainer zur Verfügung stehen. 'Wir wollen, dass sich Boldavesko auf sein eigenes Können konzentrieren kann', so der kommissarische Obmann Marcus Klär, 'er soll sich nicht während des Spiels Gedanken über die Aufstellung machen müssen, darunter hat sein Spiel vergangene Saison ein wenig gelitten.' Das Kommando an der Bande hat fortan also Michael Bielefeld. Er ist gelernter Verteidiger und stammt aus Pfronten. Dort durchlief er alle Nachwuchsmannschaften. Auch im hohen Norden war Bielefeld aktiv und spielte bei den Oberligisten Herford, Wedemark, Adendorf sowie im Süden bei Riessersee und Ingolstadt. Zuletzt zog es ihn wieder zu seinem Heimatclub EV Pfronten zurück, wo er auch im Nachwuchsbereich erste Erfahrungen als Trainer sammelte. Als Spielertrainer war er in der Bayernliga beim EV Pfronten tätig. Bielefeld ist seit sechs Jahren im Besitz des C-Scheines.

Seit zwei Jahren hat der Oberallgäuer auch den B-Schein. Zu seiner Zielsetzung meint er: 'Wir wollen diese Saison einen Schritt weiter kommen als in der vergangenen.' Das heißt also im Klartext: Das Halbfinale um den Aufstieg wird anvisiert. Nicht mehr zum Kader gehören Stürmer Harald Bruderhofer und Ersatzgoalie Norbert Kroeschell. Während Bruderhofer in den Planungen des Vereins keine Rolle mehr spielt, hat sich Kroeschell mit voraussichtlichem Ziel Senden abgemeldet. Ersatzmann hinter Vorderbrüggen wird somit einer der vier Juniorengoalies. Wer dies sein wird, ist aber noch offen. Auch die Vorbereitungsphase ist schon festgelegt. Am 3. August findet das erste Training statt. Am Dienstag, 14. September, steht das erste Eistraining an. Bereits am darauf folgenden Wochenende steht das Trainingslager des ECDC an. Danach ist eine Turnier-Teilnahme beim Bayernligisten Königsbrunn geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018