Oberstdorf
Neue Tourismusdirektorin plant bis 2020

Die Tourismusdirektorin einer der bedeutendsten Urlaubsorte des Allgäus hat sich am Abend erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Bei der Gastgeberversammlung in Oberstdorf warb Dr. Silvia Nolte um die Unterstützung der Vermieter im Ort, um den Oberstdorfer Tourismus langfristig zukunftsfähig zu machen – dabei blickt Nolte schon bis auf das Jahr 2020 Es sei wichtig bereits jetzt die Trends in zehn Jahren zu kennen um langfristig zu planen und kurzfristig zu handeln, so die Oberstdorfer Tourismusdirektorin.

Nolte gab bekannt, dass es ab dem kommenden Jahr unter anderem ein umfassendes Qualitätsmanagementprogramm in der Gemeinde geben werde. Zudem wolle man prüfen, ob die Tätigkeit der Touristinformation am Bahnhof wieder ausgeweitet werde.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019