Allgäu / Kempten
Neue Integrierte Leitstelle arbeitet zufriedenstellend

Die Integrierte Leitstelle der Allgäuer Feuerwehr und Polizei läuft seit einer Woche rund. Seit dem 7. Januar läuft die Feuerwehralamierung des gesamten Allgäus über das Leitzentrum in Kempten. Zum 2. März kommt die Alamierung der Rettungsdienste noch hinzu. Dann sind alle Rettungskräfte zentral über die Nummer 112 zu erreichen. Bereits einen größeren Einsatz kann Stehpan Rudolph, der Leiter der Integrierten Leitstelle verbuchen. Die neue Leitstelle ist allein mit einem Technikraum von 40 Quadratmeter ausgerüstet. 22 Kilometer Kabel waren für das Vernetzen der Technik notwendig.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019