Monika Salzgeber zur Miss ASM 2004 gekürt

Beim Bezirksmusikfest in Dietmannsried wurde am Sonntagabend Monika Salzgeber von einer prominent besetzten Jury zur Miss ASM 2004 gekürt.

Die Saxophonistin der Musikgesellschaft Illereichen-Altenstadt setzte sich gegen 45 andere Kandidatinnen durch und darf sich nun über eine Reise nach Paris und diverse öffentlich Auftritte an der Seite von Franz Pschierer freuen. Letzterer war als Mitglied des bayerischen Landtages und Präsident des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes dann auch einer der ersten Gratulanten. Links im Bild der ASM-Miss-Beauftragte Karl Bosch, Vorjahressiegerin Miriam Gäble, die diesjährige Siegerin Monika Salzgeber und Franz Pschierer, Mitglied des bayerischen Landtags und Präsident des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes. Bericht folgt! Text/Bild: mbr

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018