Missen- Wilhams
Missener Pfarrer und Ehrenbürger verstorben

Nach kurzer, schwerer Krankheit ist der Pfarrer von Missen Wilhams, Rudolf Kieser, verstorben. Der im Jahr 1928 geborene Kieser wurde 1955 zum Priester geweiht. 5 Jahre später übernahm er die Pfarrei in Missen. Neben seiner regen Bautätigkeit und dem Aufbau einer modernen Seelsorge war er auch ein Mann mutiger Entscheidungen. So hat er als erster Pfarrer in Bayern Mädchen zum Ministrantendienst zugelassen und Bußgottesdienste eingeführt. Weiterhin war er als Religionslehrer und politisch für die CSU aktiv.

Der Ehrenbürger von Missen Wilhams wurde 81 Jahre alt

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019