Memmingen
Memminger Stadtgarde sucht Nachwuchs

Sie gehört zu Memmingen wie der Mau und der Martinsturm: die Stadtgarde. Die Männer in ihren blauen Uniformröcken erfreuen alljährlich Tausende von Fischertagsbesuchern mit ihren Darbietungen. Doch nun haben sie ein Problem: «Wir werden zu alt und müssen damit rechnen, dass in den kommenden Jahren einige von uns aufhören. Deshalb sind wir auf der Suche nach Nachwuchs. Denn bei uns muss frisches Blut rein», sagt der seit 1995 amtierende Hauptmann Werner Eberhardt über seine Truppe, der derzeit zwei Frauen und 21 Männer angehören. Die Stadtgarde wurde 1950 gegründet und bestand zunächst aus acht Fechtern des TV Memmingen. Im kommenden Jahr feiert sie ihr 60-jähriges Bestehen.

Weitere Informationen gibts unter

www.stadtgarde-memmingen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019