Memmingen
Memmingen will Sieg zum Abschluss

Die Handballer des TV Memmingen empfangen morgen den TSV Herrsching. Für den Tabellenzweiten der Bezirksoberliga ist es das letzte Heimspiel des Jahres. Gespielt wird ab 19.30 Uhr in der BBZ-Halle. Nach den Turbulenzen rund um das abgesagte Spitzenspiel bei der HSG Dietmannsried/Altusried ist wieder Ruhe eingekehrt beim Team um Kapitän Max Schmidt. Mit Herrsching kommt ein Gegner, mit dem die Maustädter in der Vergangenheit Probleme hatten: So gelang es dem TVM in der vergangenen Saison nicht, Herrsching zu bezwingen. Die Gäste sind laut TVM «schwer einzuschätzen».

Nach schlechtem Start scheint Herrsching aber seine Form gefunden zu haben - zuletzt ging es jedenfalls stetig nach oben. Die Mannen um Memmingens Spielertrainer Daniel Berkessel wollen nicht nur dagegenhalten, sondern sie wollen vor allem eines - das erfolgreiche Jahr mit einem Sieg abschließen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019