Allgäu / Oberstdorf
Mehr als 20 Olympiateilnehmer nach Vancouver verabschiedet

Oberstdorf hat am Abend Olympiateilnehmer aus dem Allgäu Richtung Vancouver verabschiedet. Bürgermeister Laurent Mies, der stellvertretende oberallgäuer Landrat Anton Klotz und Vertreter der örtlichen Wintersportvereine waren in die Marktgemeinde gekommen, um den Athleten alles Gute und viel Erfolg zu wünschen. Die 21. Olympischen Winterspiele finden vom 12. bis zum 28. Februar in der kanadischen Stadt Vancouver, der größten Stadt der Provinz British Columbia, statt. Mehr als 20 Allgäuer werden am Start sein, zu den Prominentesten zählt der Nesselwanger Biathlet Michael Greis.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019