Leinau
Medizinische Hilfe im Busch

Die Hilfsorganisation Parmed mit Sitz in Leinau berichtet von erfolgreichen Projekten in Kamerun. Bei einem Aufenthalt (Afrika) konnte der Vizepräsident Dr. Helmut Weitnauer (Kaufbeuren) den Bau einer Erste-Hilfe-Station tief im Busch fertigstellen. In einem Dorf mit 15000 Einwohnern werden nun Entbindungen, Versorgung von Brüchen, Verletzungen und tropischen Erkrankungen wie Malaria möglich sein. Wert sei darauf gelegt worden, dass für den Bau kostenlos Arbeitskräfte zur Verfügung gestellt wurden. 25000 Euro wurden aus Allgäuer Spenden bereitgestellt.

Der Bau einer Wasserleitung hat im ersten Moment nichts mit medizinischer Hilfe zu tun. Jedoch verseuchen in der Trockenzeit Rinderherden das Flußwasser von Kurts mit Dung, sodass rund 16000 Dorfbewohner kein Wasser mehr entnehmen können. Jedes Jahr sterben mehrere Kinder an Durchfallerkrankungen und Cholera. Auch hier wurden die Erdarbeiten für das mit 30000 Euro finanzierte Wasserleitungsprojekt von der Gemeinde kostenlos erledigt und konnten abgeschlossen werden, wie Parmed mitteilt. Weitnauer konnte sich auch davon überzeugen, dass die Spendengelder für Eunice gut angelegt sind. Sie erhielt im Januar 2009 in Kaufbeuren neue Hand- und Beinprothesen (wir berichteten). Dadurch ist es ihr möglich, ihren Traum von einem Beruf als Lehrerin zu verwirklichen. Bereits 2007 wurde eine komplette Zahnstation an das Shisong Hospital in Kamerun geliefert.

Dort bildet Weitnauer eine einheimische Franziskanerschwester und ihre Zahnarzthelferinnen seit drei Jahren so weit aus, dass sie nun anspruchsvolle Zahnbehandlungen ausführen können.

Spendenkonto für die Parmed-Hilfe in Kamerun: Parmed, Sparkasse Kaufbeuren, BLZ 734 500 00, Konto 10015196

www.parmed.de

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018