Füssen
Luzia hat diesmal ein Gesicht

Die traditionelle Luziafeier hat einen neuen Programmpunkt, der die Teilnehmer sehr beeindruckte: Die Auszubildende Marina Poltmann stellte die barmherzige Heilige aus Sizilien dar. Nach den Liedern und Gebeten in der Krippkirche begleitete «Luzia» in einer Pferdekutsche sitzend den Zug der Familien hinunter zum Lech, wo wie jedes Jahr der eigentliche Höhepunkt stattfand: Im Licht der Fackeln setzten 30 Kinder ihre vorher selbst gebastelten Häuschen wie Schiffchen ins Wasser.

Es war ein ergreifendes Schauspiel, als die Lichter im Lech an die frohe christliche Botschaft gemahnten. Am Ufer strahlten die Augen der Mädchen und Buben. Ihre Eltern und die begleitenden Angehörigen waren ebenfalls gerührt.

Basteln macht großen Spaß

Um die Symbolkraft des warmen Lichts von Kerzen in der Altstadt und unten am Fluss wirken lassen zu können, war aber erst einmal das handwerkliche Geschick der Kinder im Franz Xaver Seelos-Haus gefragt. «Mir macht das Basteln großen Spaß», erzählt der sechsjährige Valentin Heiserer und hebt sein Häuschen hoch. «Es war ruckzuck fertig», strahlt er und bekommt dafür großes Lob von Mama Andrea.

Ebenfalls zum ersten Mal dabei sind Doris Lamatsch und ihre zweijährige Tochter. Paulina brauchte natürlich beim Basteln «sehr viel Hilfe», aber stolz darf sie auf ihr Luzia-Häuschen ebenfalls sein.

Nach der Bastelstunde sangen die Kinder im Kreis mit Pfarrhelferin Brigitte Böck und Kaplan Julius Kreuzer das Lied vom Hoffnung gebenden Licht, das mit Jesus zu allen Menschen kommt. Danach war zur musikalisch umrahmten Luziafeier in die Krippkirche eingeladen. Eine Gitarre, Streichinstrumente und Flöten erklingen. «Die Kirche ist fast ganz voll», freut sich nicht allein Kaplan Kreuzer darüber, dass so viele Füssener Familien dabei sind, um gemeinsam den Namenstag der Heiligen Luzia zu feiern.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019