Unfall
Litauischer LKW bleibt in Kempten stecken: Anwohner bleibt auf Schaden sitzen

Ein spektakulärer Unfall sorgte im Juni in der Stadtbadstraße für Aufsehen. Ein litauischer Lkw-Fahrer blieb stecken und beschädigte Häuser von Anwohnern. Einer davon blieb auf seinem Schaden sitzen. Die Versicherung will nicht zahlen, weil die Angaben des Litauers falsch sind. Die Polizei hat das damals nicht festgestellt.
  • Ein spektakulärer Unfall sorgte im Juni in der Stadtbadstraße für Aufsehen. Ein litauischer Lkw-Fahrer blieb stecken und beschädigte Häuser von Anwohnern. Einer davon blieb auf seinem Schaden sitzen. Die Versicherung will nicht zahlen, weil die Angaben des Litauers falsch sind. Die Polizei hat das damals nicht festgestellt.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von David Yeow

Michael Schäfer versteht die Welt nicht mehr. Als in diesem Jahr im Juni ein Lkw-Fahrer aus Litauen das Vordach seiner Garage in der Stadtbadstraße beschädigte, war für den Kemptener klar: Die Versicherung des Unfallverursachers, der eine grüne Karte hinterlassen hat, zahlt. Doch weit gefehlt. Schäfer blieb auf dem Schaden von etwa 5.000 Euro sitzen.

Der Grund: Der Lkw einer litauischen Spedition war nicht versichert, hatte zudem ein falsches Kennzeichen. Für die Polizei Kempten war das bei der Unfallaufnahme bei einer Datenabfrage nicht erkenntlich. Wie kann das sein?, fragt sich Schäfer. Wie werden Bürger geschützt, wenn ausländische Fahrer einen Schaden verursachen? Die Polizei, heißt es von der Inspektion, überprüfe alle Angaben in internen Datenbanken. Seien diese nicht auf aktuellem Stand, werde es schwierig.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 10.11.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018