Westallgäu
Leser erfüllen Kinderwunsch

Die Hilfsbereitschaft unter den Westallgäuern ist beachtlich. Aufgrund unseres Artikels in der Weihnachtsausgabe des Westallgäuers über eine durch Arbeitslosigkeit und Krankheit in Schwierigkeiten geratene Familie haben sich bereits am Morgen des 24. Dezember Leserinnen und Leser in der Redaktion gemeldet, die helfen wollten. Dadurch konnte unter anderem der Weihnachtswunsch des elfjährigen Sohnes der Familie erfüllt werden. Ein Mann aus Stiefenhofen hat rechtzeitig vor der Bescherung eine Rennbahn vorbeigebracht. Zudem meldete sich ein Unternehmer, der den arbeitslosen dreifachen Vater, dessen Frau im September einen Schlaganfall erlitten hat, zu einem Vorstellungsgespräch einlud.

Die Familie freut sich riesig über die Unterstützung. Sie hatte nicht damit gerechnet, zumal der Artikel nicht als Hilfsaufruf gedacht war. Deshalb waren die Familie und ihr Schicksal in anonymisierter Form vorgestellt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019