Allgäu
Laut IHK der schlimmste Teil der Krise überstanden

Das Allgäu hat die Wirtschaftskrise so gut wie überstanden. Dieser Meinung ist Klaus Fischer von der Allgäuer Industrie- und Handelskammer IHK. Besonders im Maschinen- und Anlagenbau werde es aber noch lange dauern, bis der Aufwärtstrend spürbar wird, so Fischer gegenüber RSA – der Allgäusender. Der Vorteil im Allgäu sei die breit aufgestellte Wirtschaftsstruktur. Dem Tourismus ginge es noch recht gut, so Fischer und auch der Handel verzeichne ein positives Weihnachtsgeschäft. Die Industrie- und Anlagenproduzenten würden die Krise aber deutlich spüren und das betreffe uns auch im Allgäu.

Nach Fendt in Marktoberdorf werden noch mehr Maschinenbauunternehmen die Weihnachtsferien verlängern und die Produktion erst später wieder anlaufen lassen, so Fischer weiter. Grund dafür sind Auftragsrückgänge, vor allem durch internationale Auswirkungen der Wirtschaftskrise.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019