Kurzschluss: Orte ohne Strom

Marktoberdorf/Obergünzburg (af). - Keine Kirchenglocken, keine Orgelmusik im Gottesdienst, und das außerhalb der Karwoche. Der Grund lag im Stromausfall, der gestern Vormittag einige Ortschaften um Marktoberdorf und Obergünzburg von der Elektrizität abgeschnitten hatte. Die 'Stromer' hatten am Sonntag alle Hände voll zu tun. In einigen Orten blieb zum Teil für längere Zeit das Licht aus, der Herd kalt und auch die Kaffeemaschine streikte. Stötten und Rieder waren rund eine halbe Stunde lang, Weißen und Sulzschneid gar eineinhalb Stunden von der elektrifizierten Außenwelt abgeschnitten. Die war erst gegen 11 Uhr wieder in Ordnung. Der Grund dafür lag in einem Kurzschluss, verursacht durch die winterlichen Verhältnisse, erklärte Franz Mair, Leiter des LEW-Kundenbezirks Biessenhofen. An einigen Leitungen habe sich Eis abgelagert. Weil zudem der Wind quer zu den Drähten blies, hätten sie sich aufgeschaukelt und dabei berührt.

Der Kurzschluss war passiert. Ähnliche Probleme gab es auch im Bereich von Obergünzburg in Richtung Umwangs und Huttenwang. Ebenso waren andere Ortschaften wie Teile von Wald von Stromausfällen betroffen. Trotz zum Teil heftigen Schneefalls und orkanartiger Böen hatte die Polizei in Marktoberdorf einen relativ ruhigen Sonntag erlebt. Lediglich auf der B16 zwischen Rieder hatte sich ein Unfall mit nicht alltäglichen Folgen ereignet. Wegen plötzlich auftretender Straßenglätte verlor eine 41-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach rechts von der Straße ab. Die Frau blieb unverletzt, an ihrem Auto entstand Blechschaden in Höhe von rund 1000 Euro. Kurz nach diesem Unfall hielt eine 21-jährige Autofahrerin an, um Hilfe zu leisten. Sie stellte ihr Fahrzeug am äußersten rechten Straßenrand ab und schaltete die Warnblinkanlage ein. Als sie ihren Wagen gerade verlassen hatte, fuhr ein 32-jähriger Autolenker, der die Situation zu spät erkannt hatte, auf das abgestellte Fahrzeug auf und schleuderte nach links von der Straße. Verletzt wurde niemand. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 4000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018