Sperrung
Kronenstraße Kempten nachts für Autos gesperrt: Autofahrer ärgern sich über Bußgeld

Entscheidend ist das Kopfsteinpflaster: Wer darauf in der Kronenstraße zwischen 22 und 6 Uhr mit einem Wagen oder Motorrad fährt, bekommt seit 5. September ein Bußgeld von 20 Euro aufgebrummt.

So wie die neun Autofahrer innerhalb von 45 Minuten, darunter sechs mit Kemptener Kennzeichen, die sich an diesem späten Freitagabend sichtlich über die Verwarnungen ärgern.

'Das ist eine Frechheit', sagt ein Mann zu dem Mitarbeiter der kommunalen Verkehrsüberwachung, der hier von 22 bis 6 Uhr morgens kontrolliert – allerdings erst ab der Grenze zum Kopfsteinpflaster.

Eigentlich hatte die nächtliche Sperrung der Kronenstraße ab der Grünbaumgasse gegolten. Doch hier bis zum Pflaster gibt es neuerdings Parkplätze, die zwischen 19 und 9 Uhr für Anwohner reserviert sind.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 18.09.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018