Kempten
Kriminalpolizei klärt Einbruchserie mit 24 Fällen

Die Kriminalpolizei Kempten konnte jetzt eine Einbruchserie in Kempten klären. Insgesamt 24 Einbrüche und Einbruchsversuche im Stadtgebiet gehen auf das Konto eines 18-jährigen Schülers und einer 26-jährigen Frau. Bei den Einbrüchen entstand etwa 10.000 Euro Schaden. Auf die Schliche ist die Polizei den beiden gekommen, als das Einbrecherduo in eine Kindertagesstätte in der Lessingstraße einbrechen wollten. Aufgrund des entstandenen Lärms alamierte der Hausmeister die Polizei. Die Einsatzkräfte konnten die Fußspuren der Täter im Schnee verfolgen. Beide sind weitestgehend geständig. Als Motiv hatten sie Geldnot angegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019