Landkreis Lindau
Kreisräte nehmen Haushaltsberatungen auf

Zwei Tage werden die Räte des Landkreis Lindau über Landkreisetat 2010 beraten. Zwar ist der Entwurf des 62-Millionen-Euro-Haushaltes ausgeglichen. Aber das Mehr an Einnahmen wird vom Bezirk abgeholt: Letztlich bleibt für geplante Sondertilgungen kein Geld übrig. Die durch sonstige Einnahmen nicht gedeckten Verwaltungsausgaben des Landkreises müssen die Städte und Gemeinden in Form der Kreisumlage finanzieren. Wenn deren Hebesatz unverändert bei 48 Prozentpunkten bleibt, wird der Kreis von den Kommunen 2010 gut 30 Millionen Euro bekommen so viel Geld wie noch nie. Die Wirtschaftskrise wird den Kreis erst im nächsten Jahr treffen, sagen Kämmerer und Landrat. Beginn der Haushaltsberatung ist um 09:00 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019