Klassisch oder kindgerecht - Führungen liegen im Trend

Kempten (mor). - Ob klassischer Museumsbesuch, kulinarischer Rundgang, kindgerechte Besichtigung oder Blindenführung im Archäologischen Park Cambodunum (APC) - nicht nur für Fremde 'verführerisch' seien die Führungen der Stadt. Heinz Buhmann, Leiter des Amtes für Tourismus: 'Im Jahr kommen wir auf etwa 3000 Führungstermine im Schnitt mit rund 35 000 Teilnehmern in Kempten.' Jährlich kommen rund 1,5 Millionen Tagestouristen in die Illerstadt. Entgegen dem Trend habe Kempten in den vergangenen Jahren verstärkten Zulauf. Die Hotellerie habe viel getan und man kooperiere verstärkt. In diesen Wochen gingen wieder Führungsangebote an rund 1600 Hotel- und Pensionsbetriebe im Allgäu. Erfolgreich 'Premiere' habe gerade die 'Schmankerl-Führung' mit gastronomischen Kostproben (wir berichteten). Bewährt hätten sich die Kinderführungen parallel zu den Stadtführungen an jedem zweiten Samstag ab Burghalde. Und Besichti-gungen des APC mit einer 'echten' Römerin oder einem 'echten' Römer im antiken Gewand seien ein bisschen wie eine Zeitreise. Ebenso die Führungen durch die Prunkräume der Residenz.

8000 Besucher nutzten diese Möglichkeit 2003. Ein besonderes Augenmerk legte Museums-leiterin Ursula Winkler auf die zwei großen Sonderausstellungen: 'Über die Alpen' - die bewegende Geschichte der Alpenüberquerungen seit 10 000 Jahren (ab 12. Juni) und Bergluft & Gipfelglück (ab 26. Juni) Beliebt seien auch die Führungen 'Auf Frauenspuren'. Gern angenommen würden ebenso die Besucherprojekte im APC. Hier gebe es neben vier bewährten zwei neue Aktionen zum Mitmachen. Als Besonderheit bietet das APC auch Blindenführungen mit Tastmodellen und Infos in Blindenschrift an. Wer raus möchte aus der Stadt, dem biete sich eine Vielfalt von Naturführungen: Der Natur auf der Spur, mit dem Förster zur Kürnacher Riesentanne, leichte Bergausflüge, Sagenwanderungen, Geheimnisse einer Moorwiese entdecken, Sennalpen im Wandel der Zeit. i'Kempten und ein bisschen mehr' heisst die Broschüre mit den Führungsangeboten der Stadt beim Amt für Touristik. Hier gibt es zudem ein Faltblatt über die Natur- und Landschaftsführungen. Infos auch über www. kempten. de

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018