Klassenerhalt trotz herber Pleite

Von Jochen Knaebel | Erding/Pfronten Der EV Pfronten hat die Bayernliga-Saison mit einer peinlichen 1:16-Pleite (0:5, 1:6, 0:5) bei den Erding Gladiators abgeschlossen. Trotz dieser Niederlage schafften die Falcons aber den Klassenerhalt in der Bayernliga, da zeitgleich der ESC Dorfen den EV Fürstenfeldbruck bezwang. Dies hat zur Folge, dass die Falcons nun eigentlich gegen den vom Spielbetrieb abgemeldeten EC Ulm/Neu-Ulm treffen würden, der aber nicht mehr antritt und dem EVP damit kampflos den Klassenerhalt überlässt.

Trotz dieser erfreulichen Fakten bleibt ein fader Beigeschmack angesichts der beiden Niederlagen am Wochenende. Sicherlich spielte das Wissen über die günstige Ausgangsposition ebenso eine Rolle wie die vielen Verletzten, die Trainer Mike Lehrl zu beklagen hatte. Trotzdem muss man sich über die Höhe der Niederlage Gedanken machen. Bei aller Kritik sollte man jedoch nicht vergessen, mit welchen vergleichsweise geringen finanziellen Mitteln der EV Pfronten von Beginn an zu kämpfen hatte. Mit dem Ziel, die Liga zu halten war man in die Saison gestartet und dieses Ziel konnte erreicht werden. Dass sich die Situation durch das finanzielle Aus des EC Ulm/Neu-Ulm für die Pfrontener zum Vorteil würde auswirken, konnte zunächst keiner ahnen. Durch einige Unentschieden und den Sieg gegen Memmingen verteidigten die Falcons, wenn auch nur knapp, den wichtigen 15. Platz vor dem EV Fürstenfeldbruck. Für Pfronten endete damit trotz allem die erste Bayernliga-Saison nach längerer Abstinenz erfolgreich.

Keine Zeit mehr

Nach dem Spiel und dem verbundenen Ligaerhalt gab Pfrontens Trainer Mike Lehrl, der während der Saison das Amt von Gerhard Heckel übernahm, bekannt, dass er nächste Saison nicht mehr zur Verfügung stehen werde. Gründe seien nicht die beiden enttäuschenden Ergebnisse, sondern seine beruflichen Perspektiven, die mit dem zeittaufwendigen Trainerposten nicht vereinbar seien, so seine Begründung. Die Suche nach einem Nachfolger ist eine weitere Aufgabe für die Vorstandschaft des EV Pfronten, die sie in der anstehenden Sommerpause zu erledigen hat.

Eishockey-Bayernliga

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019