Special Kommunalwahl 2020 SPECIAL
Kommunalwahl 2020

Kommunalwahl
Kiechle kandidiert erneut als Oberbürgermeister von Kempten

Amtsinhaber Thomas Kiechle tritt bei der Wahl 2020 wieder an.
  • Amtsinhaber Thomas Kiechle tritt bei der Wahl 2020 wieder an.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Der Kemptener Oberbürgermeister Thomas Kiechle (CSU) peilt eine zweite Amtsperiode an. „Die Arbeit macht mir Spaß und ich habe zahlreiche Projekte angeschoben, deren Verwirklichung ich bis zum Ende begleiten möchte“, begründete der 51-Jährige am Freitag auf Anfrage seine Entscheidung.

Kiechle muss sich auf Gegenkandidaten einstellen: Sowohl die SPD als auch die Grünen bestätigten, dass sie bei der Kommunalwahl im März kommenden Jahres jemanden ins Rennen schicken.

In den kommenden Wochen, sagte Kiechle, werde er sowohl in seiner Partei CSU als auch bei den Freien Wählern „um das erneute Vertrauen bitten.“ Die Freien Wähler hatten ihn 2014 bei seiner erstmaligen Kandidatur zum Oberbürgermeister unterstützt – wie bereits davor Kiechles Amtsvorgänger Dr. Ulrich Netzer.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 02.02.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019