Oberstdorf
Keine Pause für Allgäuer Skirennläuferin Christina Geiger

Für die Allgäuer Skirennläuferin Christina Geiger gibt es bis zu Olympia keine Pause. Nach ihrer Goldmedaille im Slalom bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Frankreich geht es heute weiter zum Training nach Garmisch-Patenkirchen. Bis zu ihrer Abreise nach Vancouver am 15. Februar wird die 19-jährige noch im Europacup antreten. Die Rückfahrt ins Allgäu genießt Geiger trotzdem nach wie vor. Auch im Fahrerlager in Vancouver wird Geiger noch trainieren. Am 26. Februar hat die Allgäuer Skirennläuferin dann ihr erstes Olympiarennen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019