Keine Bedenken gegen Schülerparty

Kempten(sh). - 'Wir haben keine Bedenken gegen die Schülerparty.' Diese Auskunft gab gestern das Oberallgäuer Gesundheitsamt. Demnach könne trotz eines Falls von Hirnhautentzündung am Hildegardis-Gymnasium heute Abend eine große Schülerfeier in der Big Box stattfinden. Die schwer erkrankte 16-Jährige liegt im Krankenhaus (siehe Allgäu-Rundschau). Auch nach Ansicht des Hildegardis-Schulleiters Rudolf Eckart sollten Eltern ihren Sprösslinge nicht aus Angst verbieten, zur Party zu gehen. Die Schülermitverwaltungen der drei Kemptener Gymnasien haben die Faschingsveranstaltung der Oberstufen gemeinsam organisiert und dafür in diesem Jahr die Big Box angemietet.

Nach dem Meningitis-Fall sind die Organisatoren besorgt, dass dieser 'finanzielle Klimmzug' (Eckart) zum riesigen Verlustgeschäft für die Schüler werden könnte. 'Wenn uns das Gesundheitsamt empfohlen hätte, die Party abzusagen, wäre das sicher geschehen', erklärt Eckart. Da man dort aber keinen Grund dafür sieht, soll die Feier wie geplant über die Bühne gehen. 'Man kann davon ausgehen, dass 500 bis 600 Schüler überhaupt keinen Kontakt zu dem Mädchen hatten', sagt Eckart. Diesen die Party zu verbieten, wäre völlig überzogen, so der Schulleiter. Alle Kontaktpersonen der Zehntklässlerin seien bereits einzeln informiert und aufgefordert worden, einen Arzt aufzusuchen. An alle Schüler des Hildegardis-Gymnasiums wurden gestern zudem Infoblätter verteilt. Dort sind unter anderem die Symptome einer Meningitis-Erkrankung beschrieben: plötzliche, starke Kopfschmerzen, hohes Fieber, Übelkeit, Erbrechen, Nackensteifheit (typisches Symptom) oder Lichtempfindlichkeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018