Kanalbau dauert länger als geplant

Schwangau(aell). - Länger als ursprünglich geplant werden die Kanal- und Straßenbauarbeiten im Schwangauer Ortsteil Waltenhofen dauern. Als Grund für die Verzögerung nennt Andreas Keck, geschäftsführender Beamter der Gemeinde, den strengen Winter. Seiner Ansicht nach werden die Einschränkungen für die Anwohner erst im Juni ihr Ende haben. Die derzeit laufenden Kanalarbeiten stellen den zehnten Bauabschnitt im Gemeindegebiet dar. Die Kosten für den aktuellen Teil gibt Keck mit 210000 Euro an. Weitere 200000 Euro sind für die Verstärkung der Wasserleitungen sowie einen neuen Asphaltbelag geplant. Wenn schon die Straßen aufgerissen werden müssten, mache es Sinn, alles in einem Aufwasch zu erledigen. In diesem Zusammenhang lobt Keck das Verhalten der Anwohner: 'Sie haben die Notwendigkeit der Arbeiten erkannt und machen uns keine Probleme.' Und das, obwohl die Anlieger natürlich Einschränkungen haben und unter dem Baulärm leiden.

Ersatz-Haltestellen für den Bus Davon betroffen sind auch die Benutzer des Busses. Nach Angaben von Christiane Jentsch, Betriebsleiterin des Regionalverkehrs Allgäu, können die Haltestellen in Brunnen, Waltenhofen und am Hotel 'König Ludwig' derzeit nicht angefahren werden. Ersatz-Haltestellen seien an den Abzweigungen Tassiloweg/Kröb und Tassiloweg/König-Ludwig-Straße sowie in Brunnen an der Abzweigung zur Bundesstraße 16 eingerichtet. An Schultagen müssten die Busse in Brunnen um 7:07 Uhr und um 8:29 Uhr ersatzlos entfallen. Wenn die Arbeiten im Juni dann abgeschlossen sind, können die Waltenhofener nur vorübergehend aufatmen. Im Oktober sollen die Bagger dann für den letzten Bauabschnitt in Sachen Kanal anrollen. Dann sind der südöstliche Teil des Kreuzweges und die Straße Kröb bis zum Dorfbrunnen das Ziel. Die Kosten werden sich ungefähr im gleichen Rahmen bewegen wie der derzeit laufende Abschnitt, so Keck.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018