Memmingen
Kaminwerk lädt zur Geburtstagsparty

Vor vier Jahren wurde nach langem Kampf um eine Beteiligung der Stadt Memmingen das Kaminwerk eröffnet - für den Verein Kulturzentrum Memmingen ein großer Tag. Heute ziehen die Verantwortlichen eine gemischte Bilanz. Hunderte von Veranstaltungen aus allen Bereichen fanden statt; Konzerte von Sammy Deluxe bis Konstantin Wecker, Kabarett von Eure Mütter bis Willy Astor, Bayerische Theatertage, Fußball-WM, dazu zahlreiche Partys und vieles mehr. Trotzdem ist man nach wie vor auf die Hilfe der Stadt angewiesen. Auch hoher ehrenamtlicher Arbeitseinsatz ist noch gefordert. «Da kommen schon mal 30 Stunden die Woche zusammen», sagt Vereinsvorsitzender Matthias Reßler. Einen Schwerpunkt will das Kaminwerk im nächsten Jahr im Bereich Film setzen. «Wir planen für Memmingen etwas ganz Einmaliges», so der Programmverantwortliche des Kaminwerks, Thomas Kästle. Mehr wollte er noch nicht verraten.

Doppelkonzert bei freiem Eintritt

Am Samstag, 12. Dezember, bedankt sich das Kaminwerk bei seinen Besuchern mit einem Doppelkonzert bei freiem Eintritt. Es spielen die Memminger Cover-Rockband Naked und Edelstoff aus Kempten (Rock, Pop, Blues, Latin). Beginn ist um 21 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019