Hörbranz / Westallgäu
Kam der Tankstellenräuber aus dem Allgäu?

Nach dem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Hörbranz bei Bregenz, geht die Polizei derzeit davon aus, dass der Täter aus dem Allgäu nach Vorarlberg gekommen ist. In das Westallgäu soll der Mann anschließend wieder geflüchtet sein. Der etwa 25 bis 28 Jahre alte Mann, der nur gebrochen deutsch spricht, hatte die Angestellte mit einem Messer bedroht und die Kassenlade mit Bargeld in unbekannter Höhe geraubt. Er ist 1 Meter 60 bis 1 Meter 75 groß und trug eine dunkle Jacke mit Kapuze, eine dunkle Hose sowie helle Sportschuhe. Bilder der Tat können Sie auf rsa-radio.de im Internet einsehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018