Bernbeuren
Jugendbande auf frischer Tat ertappt

Durch das beherzte Eingreifen eines Mannes aus Bernbeuren konnte laut Polizei eine kleinere Serie von Straftaten im Raum Bernbeuren aufgeklärt werden. Der 52-Jährige hatte Dienstagnacht verdächtige Geräusche an seinem Anwesen im Feldhofweg gehört und konnte zwei junge Burschen, die sich gerade an seinem Auto in der Garage zu schaffen machten, stellen.

Obwohl die beiden nicht davor zurückschreckten, den Besitzer körperlich anzugehen und diesen leicht zu verletzen, gelang es ihm, die Burschen bis zum Eintreffen der herbeigerufenen Beamten der Polizeiinspektion Schongau festzuhalten. Die beiden wurden vorläufig festgenommen und zur Dienststelle verbracht, wo die Ermittlungsgruppe am Morgen die Arbeit aufnahm.

Im Rahmen der Vernehmungen wurde festgestellt, so die Polizei, dass die drei Jugendlichen im Alter von 14, 15 und 17 Jahren, allesamt aus dem westlichen Landkreis Weilheim-Schongau, «eine erhebliche kriminelle Energie aufwiesen». So konnten fünf Diebstähle aus Kraftfahrzeugen, die unversperrt im Bereich Bernbeuren abgestellt waren, geklärt werden; die Burschen hatten in unterschiedlicher Zusammensetzung jeweils Gegenstände aus den Fahrzeugen entwendet, der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 400 Euro.

Dabei waren die drei auch einmal in eine nicht versperrte Garage eingedrungen und hatten aus dem dort geparkten Fahrzeug Gegenstände für 120 Euro entwendet. Außerdem konnte ihnen der versuchte Diebstahl eines Mopeds nachgewiesen werden.

Bereits im November und Dezember Pkw entwendet

Bereits im November hatte der 15-Jährige in Burggen einen Pkw entwendet, der schließlich am Haslacher See aufgefunden worden war. Außerdem entwendeten der 15- und der 14-Jährige am 19. Dezember in Bernbeuren einen Pkw, den sie jedoch nach eine Spazierfahrt wieder am Entwendungsort, Am Hügel in Bernbeuren, abstellten.

Außer den genannten kriminellen Straftaten wird der 15-Jährige noch wegen der beiden Autofahrten angezeigt, da er natürlich nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Mit dem in Bernbeuren entwendeten Auto hatte der 15-Jährige in Bernbeuren noch einen Masten angefahren, bei dem der Pkw erheblich beschädigt wurde; hier wird auch noch wegen Unfallflucht ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018