Kaufbeuren
Jürgen Hecht auf Jungschiedsrichter-Fang

Mitte jeder Woche geht das Geduldsspiel von Neuem los. Ungefähr 70 Fußballspiele pro Wochenende muss Jürgen Hecht mit Schiedsrichtern besetzen. Zurückgreifen kann er auf knapp 100 Unparteiische. Doch nicht jeder hat immer Zeit, zudem müssen ab der Kreisliga Gespanne geschickt werden, sind also auch zwei Schiedsrichter-Assistenten einzuplanen. Bis der Plan endgültig steht, braucht der Einteiler der Schiedsrichter-Gruppe Ostallgäu starke Nerven. «Die Lage ist prekär, weil uns der Nachwuchs fehlt», sagt Hecht.

Er gehört nicht zu den Menschen, die einen Zustand beklagen, aber nichts dagegen tun. Deshalb geht er am morgigen Samstag mit zehn Kollegen seiner Gruppe aktiv auf Jungschiedsrichter-Suche. Von 9 bis 17 Uhr wird im Buron-Center ein großer Stand aufgebaut. Hecht würde sich freuen, wenn viele Interessierte vorbeischauen, will aber auch direkt auf potenzielle Kandidaten zugehen und diese ansprechen. Sein Ziel ist, dass er 35 junge Menschen (ab 14 Jahre) für den Ende Februar 2010 beginnenden Neulingslehrgang begeistern kann. «Wenn 20 davon bleiben, wäre es toll», so Hecht. In den vergangenen Jahren haben sich meist 15 Jugendliche gemeldet, fünf waren im Schnitt nach einem Jahr noch dabei. «Wir haben auch immer wieder die Vereine angeschrieben, doch bis auf ein paar Ausnahmen war die Resonanz sehr schlecht», erzählt Hecht.

Vor allem im Frauenbereich klafft eine Riesenlücke. Bisher gibt es gerade einmal vier Schiedsrichterinnen im Ostallgäu. «Dabei ist es gerade für Mädchen interessant, weil sie tolle Aufstiegsmöglichkeiten haben.»

Nun hofft Hecht, dass viele Interessierte morgen einmal vorbeischauen und ihn und seine Schiedsrichter-Kollegen mit Fragen löchern. «Und wer selbst keine Lust hat, aber jemanden kennt, der dafür in Frage käme, soll ihn doch einfach bei uns vorbeischicken», sagt Hecht.

Der Neulingslehrgang der Schiedsrichter beginnt am 28. Februar 2010. Infos dazu gibt es im Internet auf der Seite www.sr-oal.de oder per E-Mail kontakt@sr-oal.de

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019