Judokas des TVM sammelnErfahrung

Memmingen (mz). - Titel gab es zwar keine für die Kämpfer des TV Memmingen bei der Schwäbischen Meisterschaft in der Halle der Theodor-Heuss-Schule, die Sportler sammelten jedoch viel Erfahrung. Zum Beispiel Thomas Notter, der in der Klasse über 100 Kilogramm gegen die Masse und Kraft seines Gegners ankämpfte. Zuerst konnte er ganz gut mithalten, doch nach zwei Minuten griff Notter an und wurde dabei mit einem Konter kalt erwischt. So musste er sich am Ende mit Platz zwei zufrieden geben. Willi Kügle versuchte es bei den Männern und kämpfte außerdem noch beim Ranglistenturnier in der Klasse MU 20 mit. Sein erster Wettkampf wurde mit einem so genannten 'Ipponsieg' gekrönt. Er errang somit beim Ranglistenturnier den zweiten Platz. Bei den Männern (60 kg) fehlte ihm noch die nötige Erfahrung. Die sammelte er ebenso wie die Neulinge Roman Diring (73 kg) und Martin Schädle (66 kg), die feststellen mussten, dass man bei Judokämpfen keinen Fehler machen darf. Martin Schädle konnte sich zwar aus einem Haltegriff befreien, rutschte aber anschließend in einen Armhebel. Manfred Magg (73 kg) musste die ganze Kampfzeit durchkämpfen und verlor nach Punkten. Bei seinem zweiten Gegner konnte er nach einer Minute Kampfzeit einen 'Würger' ansetzen. Mit diesem gewonnenen Kampf wurde er Fünfter beim Ranglistenturnier der Klasse MU 20.

Zu hektisch Gino Pöschl fing nach Angaben des TVM zu hektisch an; er habe den Kampf schnell beenden wollen. Pöschls Gegner blieb hingegen gelassen und gewann seinen Kampf gegen Pöschl mit einem 'Ipponwurf'. Etwas ruhiger, aber mit kleiner Verletzung, begann er seinen zweiten Kampf. Er griff mit einem Hüftwurf an und wurde blitzschnell mit einem Konter erwischt. Charlotte Bernhofen konnte beim Ranglistenturnier der Frauen unter 20 den dritten Platz (70 kg) erkämpfen. Mit einem tollen Kampf startete sie nach Angaben des TV Memmingen ihr erstes Turnier.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018