Jubiläum war ein Höhepunkt

Kaufbeuren(az). - Zur Jahresversammlung konnte der Vorstand der Eisenbahnfreunde Kaufbeuren den größten Teil seiner Mitglieder im alten Eisenbahnwagen auf dem Kaufbeurer Vereinsgelände begrüßen. Rückblickend berichtete der Vereinsvorsitzende Manfred Bachmann über das sehr arbeitsreiche Jahr der Eisenbahnfreunde Kaufbeuren. Höhepunkt war neben der Feier zum 25-jährigen Bestehen und Jubiläumsausstellung im Stadtsaal das Aufstellen des neuen Bahnpostwagens auf dem Vereinsgelände. Ein weiterer Höhepunkt war der BDEF-Verbandstag (Bund Deutscher Eisenbahnfreunde).

Der fand dieses Mal in Kaufbeuren statt und lockte über 500 Mitglieder aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz in die Wertachstadt. Hauptspektakel an diesem Sommerwochenende war die Dampfsonderfahrt nach Lindau, mit anschließender Raddampferfahrt über den Bodensee. Auch viele Kaufbeurer Bürger nahmen an dieser Veranstaltung teil und bei den meisten liegt noch immer das laute Hallen der Dampfpfeife in den Ohren. Nachdem der gesamten Vorstandschaft die Entlastung erteilt wurde, folgte mit der Neuwahl der wichtigste Tagesordnungspunkt. Der neugewählte Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Vorsitzender Manfred Bachmann, stellvertretender Vorsitzender Martin Antelmann, Kassenwart Hartmut Klust, stellvertretender Kassenwart Otto von Zedlitz, Schriftführer Helmut Bergmann, Vereins- und Jugendwart Wolfgang Mlynek und Pressesprecher Peter Hopfinger. Es wurden auch die Termine für verschiedene Veranstaltungen festgelegt. Der wohl wichtigste neben der Kindereisenbahnfahrten im Raum Kaufbeuren ist natürlich die alljährig stattfindende Modellbahntauschbörse, die im kommenden Winter wieder viele kleine und große Besucher anlocken soll.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018