Jetzt werden wieder die besten Kapellen gesucht

Altenstadt/Ostallgäu (fis). - Das 24. Bezirksmusikfest des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes, Bezirk III Füssen, findet in diesem Jahr in Altenstadt bei Schongau statt. Start ist am kommenden Samstag, 12. Juni, um 19.30 Uhr mit dem feierlichen Festakt in der Schulturnhalle. Schon am Sonntag, 13. Juni, beginnen die Wertungsspiele, zu denen sich knapp 40 Kapellen gemeldet haben. Das offizielle Festprogramm findet in der Zeit vom 18. bis 20. Juni statt. Eingestimmt wird der Festakt am Samstag um 19.30 Uhr von der Jugendkapelle und der Blaskapelle Altenstadt. Hermann Dolch, erster Vorsitzender der Blaskapelle wird die anwesenden Ehrengäste und Musikkameraden begrüßen. Schirmherr und Bürgermeister Albert Hadersbeck wird ebenfalls seine Grußworte zum Jubiläum und zum 24. Bezirksmusikfest überbringen. Nach der Chronik aus der 125-jährigen Geschichte der Blaskapelle Altenstadt wird Landtagsabgeordneter Franz Pschierer, Präsident des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes (ASM) die Festansprache übernehmen. Anschließend werden einige verdiente Musiker für ihre langjährige Treue geehrt und die Grußworte der Ehrengäste überbracht. Das Schlusswort hat Josef Linder aus Roßhaupten, Bezirksleiter und stellvertretender ASM Präsident. Die ersten sechs Kapellen stellen sich dem Wertungsgericht am Sonntag, 13. Juni in der Zeit von 10 bis 13 Uhr. Fortgeführt werden die Wertungsspiele am Freitag, 18. Juni, von 19 bis 21 Uhr, ab 20 Uhr gibt es 'Blasmusik und Partypower' mit den 'Schwindligen 15' im Festzelt. Die Wertungsspiele am Samstag, 19. Juni, beginnen um 10.30 Uhr und erstrecken sich über den ganzen Nachmittag. Der große Festtag am Sonntag beginnt bereits um 7 Uhr mit dem Weckruf und den Wertungsspielen. Der Festgottesdienst wird um 9.30 Uhr am Festzelt abgehalten. Um 10.30 Uhr laden die Veranstalter zum Frühschoppen im Zelt mit der Musikgesellschaft Illereichen-Altenstadt ein.

Großer Festzug Kurz darauf, um 10.45 Uhr findet der Marschmusikwettbewerb statt. Um 13 Uhr fällt der Startschuss für den Gemeinschaftschor aller Kapellen und dem anschließenden großen Festzug. Es folgt Unterhaltungsmusik im Festzelt mit der Musikkapelle Lechbruck. Mit Spannung erwarten die Musikerinnen und Musiker dann die Wertungsergebnisse um 16 Uhr. Danach übernimmt die Musikkapelle Trauchgau die Unterhaltung im Zelt. Ab 18 Uhr beginnt der Festausklang, der von der Stadtkapelle Schongau musikalisch umrahmt wird. Auch für die Zeit nach dem großen Fest haben sich die Altenstädter etwas einfallen lassen: So wird am Donnerstag, 24. Juni, ab 20 Uhr 'Vlado Kumpan und seine Musikanten' aus Südmähren ein Gastspiel geben. Am Samstag, 26. Juni, wird ein gemeinsamer Jugend-Nachmittag der Jugendkapelle und der Landjugend unter dem Motto 'Altenstadt sucht die Super-Group' mit Wettsägen, Wettmelken und dergleichen stattfinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018