Kempten
Jazzige Weihnachten

Das war knapp. Bis hart an die Grenze zum Kitsch wagten sich die fünf Jazzmusiker im Klecks mit ihren deutschen und amerikanischen Weihnachtsliedern heran. Wer in diesen Tagen Menschen und Medien nicht meidet, hat ja ohnehin schon die Ohren voll mit verkaufsfördernder, süßlicher Jingle-Bells-Beschallung. Trotzdem hatten die Besucher beim «Christmas Special Winterleuchten» im vollen KlecksSaal mucksmäuschenstill Auge und Ohr für die sanft swingende Stimme von Lydia Schiller, für den jazzigen Tenor von Stefan Edelmann und für das gediegene Trio um Tiny Schmauch am Kontrabass.

Nicht zu vergessen die pfiffige Vortragskunst der Schauspielerin Simone Schatz. Ihre Geschichten, gezielt ausgesucht, steigerten sich vom Gemütvollen bis zum Schwarzen Humor: Da erinnert sich die Erzählerin an einen Nikolaus ihrer Kindheit, der so verdächtig vertraut nach Kaffee roch wie der freundliche Handelsvertreter im väterlichen Geschäft. Da feiert ein alter, leicht verrückter Schauspieler mitten im Sommer eine «schlimme Weihnacht». Dann eine schon groteske Dialektparodie zwischen Schwäbisch und Sächsisch: «Erna! Dr Boum nodlt! Do gohsch her ond gugsch!» Die Kurzgeschichten vom «Engel», einmal auf der Baumspitze, der andere im Auto am Berliner Platz, strapazierten die Lachmuskeln der Zuhörer gewaltig.

Wogegen bei der makabren Zugabe von der mordslustigen Försterin im Weihnachtswald so manchem das Lachen verging: «Und in der guten Stube drinnen / da läuft des Försters Blut von hinnen »

Auf andere Weise schwer erträglich, weil quer zu Sprache und Sinn, wirkten alte Texte tradierter Weihnachtslieder: «O Kindelein, von Herzen will ich dich lieben sehr ». Die Jazzkunst jedoch, mit der Andreas Kopeinig am Klavier diese allzu bekannten Melodien traktierte, Tiny Schmauch dazu solierte, Laszlo Demeter rhythmisierte, war geschmackvoll und hörenswert: «Ihr Kinderlein kommet» als Bossa Nova, «Es ist ein Ros entsprungen» im komplexen 7/8-Takt, und als Jazz Waltz die «Stille Nacht».

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019