Ist ein Täfele zu wenig Ehre?

Kempten (pa). - Ist bei der Evolution die Verfeinerung der Streitkultur zu kurz gekommen? Scheint so, wenn man den Disput um die angemessene Würdigung eines gebürtigen Kempteners betrachtet, der als bedeutendster lebender Evolutionsbiologe gilt. Er hat gestern seinen 100. Geburtstag gefeiert und hätte sich, wenn er von dem Hickhack wüsste, vermutlich altersweise darüber amüsiert. Dass Ernst Mayr, der 'Darwin des 20. Jahrhunderts', vor 100 Jahren in Kempten geboren wurde, ist erst in jüngerer Zeit wieder ins Gedächtnis seiner Heimatstadt gedrungen. Und die will nun, wie berichtet, an der Stelle, wo das Geburtshaus des emeritierten Harvard-Professors stand, eine Tafel anbringen.

Ein 'Täfele' sei nicht genug der Ehr' für so einen bedeutenden Mann, meinte daraufhin Stadtrat Michael Hofer (ÖDP) und beantragte, die Städtische Realschule nach Ernst Mayr zu benennen. Als Hofer jetzt im Schul- und Kulturausschuss erneut vorschlug, den Biologen auf diese Weise zu ehren, geriet er mit OB Dr. Ulrich Netzer aneinander. In der Geschäftsordnung des Stadtrats stehe klipp und klar, dass über Ehrungen nicht öffentlich diskutiert werden solle, so Netzer. Und zwar schon deshalb, weil es dem Ansehen einer Person nicht förderlich sei, wenn eine Ehrung möglicherweise doch nicht zustande komme. Das habe er Hofer bereits in seiner schriftlichen Antwort auf dessen Antrag mitgeteilt, wie oft er das denn noch erklären müsse? Außerdem, so der OB, handele es sich um eine 'Gedenktafel und kein Täfele'. Ob darüber hinaus eine städtische Ehrung für Mayr erfolgen soll, 'ist nichtöffentlich zu diskutieren.' Basta.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018