Neugablonz
Investor für Neugablonzer Sanitätsdepot gesucht

Seit einigen Wochen ist das frühere Sanitätsdepot der Bundeswehr in Neugablonz auf dem Markt. Und bis Februar/März nächsten Jahres möchte Max Neppl von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben in Kempten das Gelände an einen Investor verkauft haben.

«Ich bin recht zuversichtlich, dass das klappt», betont er gegenüber der AZ. Wie berichtet, war die Sanitätsmaterialkompanie, die in dem seit 1959 bestehenden Neugablonzer Sanitätsdepot stationiert war, abgezogen und in Simaringen mit einer anderen Einheit zusammen geführt worden. Seitdem stand natürlich die Frage im Raum, was mit dem fast 40000 Quadratmeter großem Areal passieren soll. Die Bundesanstalt möchte das Gelände als Ganzes verkaufen und bewirbt es als «Gewerbepark Kaufbeuren-Neugablonz».

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019