Kempten
Inspiriertes Trio

Es war ein Jazz-Abend der Entdeckungen im Café des Künstlerhauses. Keiner im Publikum kannte die Stücke aus der Feder des rumänischstämmigen Gitarristen Liviu Jean Manciu. Aber bald war jedem klar, was sich hinter der Plakatwerbung «Antares - Ethno Latin Jazz» versteckt: ein gediegenes heimisches Trio, das einen weiten Bogen macht um Mainstream-Standards, stattdessen eigenen, druckvollen Latin spielt und melodische Einflüsse aus Südeuropa, speziell dem Balkan, nicht leugnet.

Umso erstaunlicher ist es, dass Tiny Schmauch am Kontrabass - Liviu Manciu sowieso - alle 14 Stücke des Abends samt zwei Zugaben schlafwandlerisch sicher auswendig kennt. Denn das sind nicht ganz einfach gestrickte Lieder ohne Worte, gesprenkelt mit lateinamerikanischen Harmonien, die natürlich auf der spanischen Gitarre gut liegen (etwa der Pseudo-Blues namens «13»), sowie der Kontrabass-Stimmung zupass kommen.

Brillantes Bongospiel

Aber auch der Immenstädter Pit Gogl am Schlagzeug zeigt sich perfekt eingeweiht in die rhythmischen Tricks der melodisch meist eingängigen Themen. Seine Spezialität ist das ausgefuchst brillante Bongospiel mit den bloßen Fingerkuppen.

Dazu geben ihm die beiden saitenbewehrten Mitstreiter des öfteren solistische Gelegenheiten: «The Journey», «In A Funky Mood» «Narengo» ernten für Gogls Bongo-Intermezzi Extra-Beifall.

Lyrisch-Ruhiges kommt ebenfalls gut rüber in der Ledersofa-Clubatmosphäre des Künstlerhauses. Weidende Schafherden und den mäandernden Timis-Fluss in seiner alten rumänischen Heimat Banat malt Manciu auf der Gitarre mit originell-modalen Harmoniefolgen, einfacher Melodie und glitzernden Flageoletts; in den «Waves»-Solopassagen oktaviert er gewandt im Wes-Montgomery-Stil.

Und Tiny Schmauch greift zum Bassbogen, soliert fließend und streicht so die hüpfenden Wellen des Timis-Flusses magisch glatt - bevor der «Latino Man» neben ihm mit Samba-Drive die Zugabe «Inspiration» intoniert. Ein Titel übrigens, der das Tun dieser drei Jazzmen exakt trifft.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018