Allgäu
Insolvenzen um 16 Prozent gesteigen

Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen in den Landkreisen Oberallgäu, Unterallgäu, Ostallgäu, Lindau (Bodensee) und den kreisfreien Städten Kempten, Memmingen und Kaufbeuren hat sich gegenüber dem Jahr 2008 um 16 Prozent erhöht.

Insgesamt mussten laut einer aktuellen Berechnung des Wirtschaftsauskunfts- und Forderungseinzugs-Unternehmens Creditreform Kempten im vergangenen Jahr 202 Unternehmer und Selbstständige den Gang zum Insolvenzgericht antreten (2008: 174 Fälle).

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019