Kaufbeuren / Kempten
Immer wieder retten sie Leben

Rund 160 Blutspender aus Schwaben und Oberbayern zeichnete Christa Prinzessin von Thurn und Taxis, Präsidentin des Bayerischen Roten Kreuzes, in Kaufbeuren aus. 75, 100, 125 oder 150 mal hatten sie bereits ihr Blut für andere gegeben und erhielten die Ehrennadel und -plakette des Blutspendediensts. Darunter waren wieder Spender aus Kempten und dem Oberallgäu.

«Spende Blut - rette Leben»: Über 240000 Menschen aus Bayern folgten 2009 diesem Aufruf. Für jahrzehntelangen Einsatz zum Wohl anderer bedankte sich der Blutspendedienst nun bei ihnen. «Die Auszeichnung ist ein Dankeschön für Ihre selbstlose Hilfe für Verletzte und Kranke. Sie haben in vielfacher Weise bewiesen, dass Sie Verantwortung übernehmen», sagte Christa Prinzessin von Thurn und Taxis.

Georg Götz, Geschäftsführer des Blutspendediensts, ergänzte: «Sie sind es, die es dem Blutspendedienst ermöglichen, über 80 Prozent des Bedarfs an Blutpräparaten in Bayern zu decken.» Bei rund 5100 Blutspendeterminen trafen sich die Spender 2009 in Bayern, um ihr gesundes Blut kranken Menschen zur Verfügung zu stellen. Dabei wurden 525351 Blutspenden geleistet.

Josef Gediga, Regierungsvizepräsident der Regierung von Schwaben, sagte: «Blut spenden heißt Leben spenden.» Es sei gut zu wissen, dass es Menschen gebe, die dazu immer wieder bereit seien.

«Gemeinsam Leben retten - dieser Satz trifft auf alle Anwesenden zu. 40 Prozent der bayerischen Bevölkerung engagieren sich ehrenamtlich», sagte Angelika Schorer, Vize-Landrätin des Landkreises Ostallgäu. Sie ergänzte: «Sie alle leisten einen besonderen Dienst und unser Gesundheitssystem wäre hilflos ohne die vielen Blutspender.» Gerhard Bucher, Kaufbeurens zweiter Bürgermeister, ermunterte alle, weiter zu machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019