Immer einen Schritt langsamer

Memmingen (mz). - Nach zwei Siegen und einem Unentschieden kassierten die Memminger Eishockeydamen mit einem klaren 0:4 (0:1/0:1/0:2) die erste Saisonniederlage gegen Sonthofen. Die Memmingerinnen waren in allen Belangen unterlegen und konnten in keinster Weise an die bisherigen Leistungen anknüpfen. Sonthofen trat am Samstag wieder mit Stammtorhüterin Jenny Harß an und präsentierte sich deutlich selbstbewusster als bei der 1:5 Niederlage der Vorwoche. Die ECDC-Damen waren praktisch immer einen Schritt langsamer als ihrer Gegenspielerinnen und es lief kaum etwas zusammen. Schon nach zwei Minuten gingen die Gäste in Führung. ECDC-Torfrau Kirsten Lenhardt war in dieser Situation allerdings die Sicht verdeckt. Wie schwach die Memmingerinnen an diesem Samstag auftraten, zeigte sich bei einer '5 gegen 3' Überzahl zu Beginn des zweiten Drittels.

Anstatt die Scheibe laufen zu lassen wurde von der blauen Linie geschossen, was für die Gästetorfrau kein Problem darstellte. Als der ECDC dann etwas besser ins Spiel zu kommen schien, fiel in der 34. Minute das zweite Tor für Sonthofen. Die Oberallgäuer kamen nur selten in Gefahr, zu harmlos waren die Aktionen der Maustädterinnen. Das endgültige Aus für Memmingen kam dann mit dem 0:3 in der 51. Minute. Kurz vor Schluss fiel schließlich auch noch der vierte Sonthofener Treffer zum 0:4 Endstand. Die Memmingerinnen konnten an diesem Tag weder spielerisch noch kämpferisch mithalten, letzteres sonst eine ihrer Stärken. 'Das Spiel haben wir im Kopf und nicht auf dem Eis verloren' resümierte Co-Trainer Andy Schmid. Vielleicht bekommt den Memmingerinnen die Spielpause am kommenden Wochenende ganz gut, denn in 14 Tagen steht bereits das nächste Allgäu-Derby gegen Sonthofen auf dem Programm.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018