Leutkirch
Hustenanfall verursacht Unfall mit 200.000 Euro Schaden

Der schwere Hustenanfall eines LKW-Fahrers hat nun bei Leutkirch einen Unfall mit einem Schaden von 200.000 verursacht. Wie die Polizei jetzt bekannt gibt, war der 41-jährige mit seinem Lastwagen auf der A96 in Richtung München unterwegs. Durch den Hustenanfall wurde der Lastwagenfahrer kurzzeitung ohnmächtig und sein Sattelzug kam von der Straße ab. An einer Böschung kippte der LKW um. Der Lastwagen war mit 25 Tonnen Getränkedosen beladen, die zum größtenteil auf der A96 ausliefen. Der Inhalt der Flüssigkeit fror auf der Autobahnfest, sodass die Autobahnmeisterei die Gefahrenstelle streuen musste. Der Fahrer wurde lediglich leicht verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019