Huber und Lampka verteidigen die Titel

Buchloe (kw). - Bei traumhaftem Winterwetter und weichem Schnee beteiligten 71 Wintersportler zwischen drei und 59 Jahren an den alpinen Skistadtmeisterschaften. Die Skiabteilungen des Vf L Buchloe und des TV Waal richteten gemeinsam in Unterammergau einen Riesentorlauf mit zwei Durchgängen aus. Die Titelverteidiger Carmen Huber und Wolfgang Lampka fuhren auch heuer die Tagesbestzeiten und verwiesen die Mitfavoriten Cornelia Ablasser und Brigitte Lang sowie Markus Singer und Sebastian Zingerle auf die Plätze. Zeitschnellster und damit Stadtmeister bei den Snowboardern wurde Nicki Wiedemann vor Gerald Mößmer. Im Anschluss an das Rennen wurde dann im Zielbereich von Günther Herkommer die Siegerehrung durchgeführt. Neben Pokalen und Urkunden für die Sieger aller Altersklassen gab es eine umfangreiche Sachpreisverlosung unter allen Teilnehmern. Zur Stärkung erhielen die Skisportler Glühwein, Kinderpunsch und Kuchen. Besonders der harmonische Rennverlauf und die Tatsache, dass es keine Verletzungen gab, erfreute die Organisatoren der beiden Skiabteilungen Buchloe und Waal. Die Ergebnisse Schülerinnen 8: 1. Franziska Schäffler2:11:29 (Minuten), 2. Annika Klöck (2:14:28), 3. Sabrina Müller (2:17:44); Schüler 8: 1. Hendrik Richter (2:26:40), 2. Stefan Hörmann (2:28:56); Schülerinnen 10: 1. Wiebke Richter (1:59:18), 2. Natalie Glogger (2:00:68), 3. Nadine Klöck (2:09:48); Schüler 10: 1. Michael Hörmann (1:37:86), 2. Roland Richter (1:40:62), 3. Christoph Rauscher (1:45:61); Schüler 12: 1. Raphael Englisch (1:28:50), 2. Aaron Englisch (1:32:31), 3. Andreas Zimmermann (1:38:61); Schülerinnen 14: 1. Magdalena Zingerle (1:27:00), 2. Partricia Lang (1:46:36), 3. Tanja Rauscher (1:51:31); Jugend 18: 1. Conny Ablasser (1:24:61), 2. Veronika Zingerle (1:31:69), 3.

Eva-Maria Lang (1:47:54); Damen 21: 1. Carmen Huber (1:22:99), 2. Isolde Mödritzer (1:33:71), 3. Verena Fischer (1:43:47); Damen 36: 1. Brigitte Lang (1:29:77), 2. Angelika Klöck (1:30:89), 3. Claudia Hartmann (1:36:10); Herren 21: 1. Sebastian Zingerle(1:22:36), 2. Alex Seitz (1:30:10), 3. Andre Sturm (1:37:14); Herren 36: 1. Markus Singer (1:17:40), 2. Günther Herkommer (1:24:42), 3. Thomas Müller (1:26:60); Herren 41: 1. Wolfgang Lampka (1:14:53), 2. Gerhard Klöck (1:24:93), 3. Rolf Hörmann (1:36:29); Herren 51: 1. Wolfgang Karsteadt (1:30:51), 2. Ambros Ablasser (1:30:76), 3. Hermann Zingerle (1:31:18); Snowboard: 1. Nikolaus Wiedemann (1:47:94), 2. Gerald Mößmer (2:00:95), 3. Michael Seibold (2:01:05); Mannschaftswertung: 1. Waaler Schneehasen (43 Punkte), 2. Snowriders (43), 3. Traumschiff (40); Familienwertung: 1. Familie Lang (40 Punkte), 2. Familie Klöck (39), 3. Familie Englisch (36), 3. Familie Zingerle (36), 5. Familie Karstaedt (33), 6. Familie Richter (30).

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018