Fischen
Hirschwurst-Knacker und Salami ernten Gold

Tolle Auszeichnungen für die Metzgerei Hubert Schmid in Fischen: Gleich zwei Goldmedaillen erhielt das Unternehmen für Wildspezialitäten - die «Allgäuer Hirschsalami» (Kategorie Rohwurst) und den «Allgäuer Hirschwurst-Knacker» (Kategorie Brühwurst).

Die Fleischerinnung Bonn Rhein-Sieg veranstaltete zum vierten Mal die «Deutsche Wildwurstqualitätsprüfung», bei der laut Schmid Produkte von Fleischermeistern und Fleischereifachgeschäften aus ganz Deutschland bewertet wurden. Schmid stellt seine Hirschwurst und seine Hirschsalami nach einem alten Familienrezept her. Das Fleisch stamme ausschließlich aus heimischen Gebieten, betont er. Und: Die Fischinger Würste hatten im vergangenen Jahr bereits die Silbermedaille erhalten.

Weiter erhielt die Metzgerei auch zwei Auszeichnungen vom «Commanderie des Fines Goustiers de Duchè dAlencon» - zum einen beim Europawettbewerb der besten Weißwurst, zum anderen für «Deutschlands beste gegrillte Wurst».

Die Metzgerei hat über 100 Jahre Geschichte: 1880 von Hansjörg Schmid gegründet und später von Ambros Schmid übernommen, führt sie seit 1974 (in 3. Generation) Hubert Schmid. Er leitet inzwischen die Produktion gemeinsam mit Sohn Thomas, 20 Jahre und Metzgermeister. Auch Thomas zwei ältere Geschwister sind in der Branche.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019