Buchloe / Memmingen
Hilfe für Kinder in Tansania

Das evangelische Dekanat Memmingen, zu dem auch Buchloe gehört, hat eine neue Partnerschaft - und zwar mit dem Waisendienst der Bibelschule Mwika in Tansania. Bei einem Informationsabend im evangelischen Gemeindehaus in Steinheim informierten die beiden Pfarrer Stefan Scheuerl aus Lauben und Dr.Martin Burkhardt aus Memmingen über dieses neue Projekt.

Begonnen wurde diese Aufgabe von Pfarrer Burkhardt, der von 2001 bis 2008 in Tansania war und als Dozent an einem theologischen Seminar unterrichtete. Tausenden Waisenkindern konnte inzwischen geholfen werden, berichtete Burkhardt. Laut Pfarrer Scheuerl, der von 1996 bis 2003 in Tansania arbeitete, müsse diese Partnerschaft jetzt gefestigt und intensiviert werden. Und Pfarrer Burkhardt ergänzte: «Nur mit effektiver Hilfe und System können wir weiterkommen und erfolgreich sein.»

Der Pfarrer nannte vier Schritte der vorgegebenen Strategie:

Informationen und Daten über die Waisen sammeln und diese ins öffentliche Bewusstsein bringen.

Für Grundbedürfnisse und Grundrechte der Kinder sorgen.

Stärkung der Eigenverantwortung der Waisen.

Schulausbildung der Kinder.

Kontakt Wer das Projekt «Huyamwi» unterstützen möchte, kann sich an Pfarrer Stefan Scheuerl wenden: Erkheimerstraße 10 in 87761 Lauben, Telefon (08336) 534. E-Mail: Pfarramt.Lauben@elkb.de

Informationen im Internet unter

www.huyamwi.org

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019