Kempten
Hildegardplatz wieder im Gespräch

In der Diskussion um eine Umgestaltung des Kemptener Hildegardplatzes melden sich nun auch die hiesigen Wirtschaftsjunioren zu Wort. In einer Erklärung fordern sie nun ein entschlossenes Handeln nach zahlreichen Info-Abenden und Diskussionen. Es sei zweitrangig, ob dort nun eine Tiefgarage entstehe oder nicht. Vielmehr solle ein praktikabler Platz entstehen, der dem Einzelhandel Stellplätze bietet und Blechlawinen von der Straße holt, heißt es wörtlich. Ein Bürgerbegehren würde die Umgestaltung nur noch weiter hinauszögern. Eine attraktive Platzgestaltung sei jetzt erforderlich. Seit vielen Jahren schwelt die Diskussion um die Neugestaltung des Platzes direkt an der Kemptener Lorenzbasilika.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019