Oberreute
Heimatkalender erschienen

Zum 8. Mal ist ein Oberreuter Heimatkalender erschienen. Herausgegeben haben ihn wieder der Heimatdienst und der Arbeitskreis Dorfgeschichte. Zwölf historische Aufnahmen geben einen Einblick in frühere Zeiten.

Verse in Mundart

Der Heimatkalender ist mittlerweile eine feste Einrichtung geworden. Einheimische und Oberreute-Urlauber hängen ihn gleichermaßen gerne auf. Arbeitskreis und Heimatdienst sorgen seit dem Jahr 2003 für die Bildauswahl und die entsprechenden kenntnisreichen Erklärungen zu den historischen Aufnahmen, Margit Kleber liefert passende Verse in Mundart dazu. Erschienen ist der Kalender in einer Auflage von 320 Stück.

Die Bilder stammen teils aus dem Gemeindearchiv, teils aus privaten Beständen. Sie erzählen von Oberreuter Bürgern und Familien, zeigen aber auch, wie der Ort im Laufe der Jahrzehnte sein Gesicht verändert hat. Das Titelbild zeigt diesmal ein Bild vom Sägewerk Prinz in Langenried. Mit Muskelkraft rollten früher die Männer die schweren Stämme aufeinander.

Der Oberreuter Heimatkalender kostet wieder fünf Euro. Zu haben ist er im Gästeamt und dem Dorfladen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019