Sonthofen
Gymnasium Sonthofen will Theorie und Praxis vereinen

Was haben eine Imageanalyse und die Wiederverwertung fehlproduzierter Inkontinenz-Windeln gemeinsam? Beides sind Projekte, die Schüler für Auftraggeber in Wirtschaft, Behörden oder Verbänden umsetzten und dabei selbst lernten. Beide erfolgten in Zusammenarbeit mit der TheoPrax-Stiftung, die die Lernmethode der Kombination von Theorie und Praxis vorantreibt. Das Gymnasium Sonthofen ist dafür jetzt offizielles Kommunikationszentrum - eines von 16 in Deutschland.

Mit einem Festakt feierte die Schule die Vertragsunterzeichnung. Das «ganz besondere Projekt» soll gerade die Projektseminare des achtjährigen Gymnasiums aufwerten - aber nicht nur. Auch andere Schulen können profitieren und Projekte etwa im Wahlunterricht oder in Arbeitskreisen umsetzen. Für Direktor Hubert Thiele setzt das Allgäu damit bildungspolitische Meilensteine.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019