Gutes Jahr für den Förderverein

Buchloe(sih). - Karl Kutter, Vorsitzender des 'Fördervereins Haus der Begegnung', blickte bei der Generalversammlung auf ein erfolgreiches und gutes Jahr zurück. Höhepunkt in dieser Zeit war die Einweihung der 14 Glaskunstfenster, die komplett durch Sponsoren finanziert wurden, die der Förderverein gewonnen hatte. Weitere Veranstaltungen, die das Haus der Begegnung mit Leben füllten, ließ Kutter für die Mitglieder Revue passieren. So gab und gibt es auch heuer wieder ein Frauenfrühstück, das sich großer Beliebtheit erfreut, und einen Advents-Basar. Außerdem fanden Frühschoppen mit verschiedenen Themen, ein Benefiz-Konzert mit der Pianistin Haleh Alp und der erste Basar 'Rund ums Kind' statt.

Fest geplant ist für den 18. April ein Tag der offenen Tür, unter anderem mit Führungen durch das Haus und Meditationen zu den Glaskunstfenstern. Auf der Tagesordnung standen für den inzwischen 131 Mitglieder zählenden Verein auch Neuwahlen. Die gesamte Vorstandschaft, außer Schriftführerin Sigrid Holuba, stellte sich wieder zur Wahl und wurde bestätigt. So setzt sich der Vorstand für die nächsten zwei Jahre nun wie folgt zusammen: Vorsitzender Karl Kutter, Zweiter Vorsitzender Hans Mair, Kassier Wolfgang Kleiner, Schriftführerin Monika Henser, Beisitzer Heidi Gruber, Marianne Barthelmes und Georg Leibrecht. Auch die Kassenprüfer Reinhard Sesar und Helmut Seidel wurden erneut gewählt. Anschließend votierten die Mitglieder einstimmig für eine Satzungsänderung und konnten sich danach an einem von Hans Mair präsentierten Diarückblick erfreuen. Die Versammlung endete mit einem Schlusswort von Diakon Peter Oelkrug.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018