Grüne wollen Zünglein an der Waage sein sein

Buchloe | kah | 'Der grüne Sessel ist das Zünglein an der Waage im Buchloer Stadtrat und so soll es auch in Zukunft bleiben.' Kämpferisch gab sich die scheidende Grünen-Stadträtin Gertrud Felkl bei der Nominierungsversammlung von Bündnis 90/Die Grünen im Stadthotel - und auch optimistisch: Schließlich konnte sie auf eine Liste blicken mit zwölf Kandidaten, 'so viele Bewerber wie noch nie in Buchloe'. Die Stadträtin, die sich nach 36 Jahren nicht mehr zur Wahl stellt, verheimlichte nicht, dass es ein 'harter Kampf' war, die Kandidaten zu finden. 'Doch für eine gute Sache zu kämpfen, empfinde ich nicht als schlimm.'

Der grüne Sitz im Stadtrat müsse gerettet werden, sagte einer der Bewerber bei seiner Vorstellung und meinte. Mehrere Kandidaten betonten, dass Buchloe immer mehr geprägt werde durch Menschen, die zuziehen. Doch gerade diesen Neu-Zugezogenen fehle oft die Bindung zur Stadt. Nachdem sich die neun Stimmberechtigten schließlich auf die Reihung der Kandidaten geeinigt hatten, stimmten sie einstimmig für den Wahlvorschlag. Am Ende der von Hans Rothkegel geleiteten Aufstellungsversammlung zeigte sich Gertrud Felkl 'erleichtert darüber, dass die Verantwortung künftig auf vielen Schultern ruht'.

Ziel der Grünen sei es, künftig mit zwei Sitzen in Fraktionsstärke im Stadtrat vertreten zu sein. Schwerpunkte wollen die Grünen auf ein eigenes Gymnasium, auf die Unterstützung des Krankenhauses sowie auf die Verkehrspolitik mit einem Radweg in der Bahnhofstraße oder einem gesichten Übergang in der Landsberger Straße legen. Dabei sei laut Felkl vor allem die 'Vernetzung nach oben' zur Partei etwa im Kreistag wichtig. Sie selbst kandidiert wieder für dieses Gremium.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019