Technik
GPS-Erkennung: Heimatminister Söder weiht Geodätischen Referenzpunkt in Kempten ein

Ein sogenannter Geodätischer Referenzpunkt in Kempten macht es möglich: auf Smartphones und GPS-Geräten können jetzt ganz exakt die Koordinaten eingestellt werden.

Der Referenzpunkt wurde gestern von Finanzminister Markus Söder vorgestellt – und ist der 32. In Bayern. Er stellt die Verbindung zwischen dem weltweiten Koordinatensystem und einem Punkt auf der Erdoberfläche dar. Der Platz in Kempten ist am Fuße der Lorenz-Basilika, mitten in Zentrum.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 03.07.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018