Glamourös, höllisch und vor allem fröhlich

Buchloe/Umgebung | ew | Jubel, Trubel, Heiterkeit herrschten am Wochenende bei zahlreichen Faschingsveranstaltungen in Buchloe und Umgebung.Über ein ausverkauftes Haus konnte sich am Freitag Max Mayer freuen: Rund 200 Gäste amüsierten sich beim Gala-Ball des VfL im Buchloer Stadtsaal. Organisator Mayer zeigte sich sichtlich erleichtert über den regen Andrang - die anstrengenden Vorbereitungen hatten sich also gelohnt. Masken im venezianischen Stil verschönerten den Saal, eine dezent gestaltete Beleuchtung sowie eine edle Tischdekoration trugen dazu bei, dass sich die Besucher rundum wohl fühlen konnten. Auch die Besucher hatten sich schick herausgeputzt, manche glamouröse Aufmachung war die reinste Augenweide.

Ganz begeistert vom Gala-Ball zeigten sich unter anderem Elisabeth und Alexander Müller aus Lindenberg, die bereits zum dritten Mal bei der Veranstaltung waren. Vor allem die Kombination von Tanz und Büfett sei sehr angenehm. Die Gelegenheit, mal wieder richtig tanzen zu gehen, nahmen auch Margit Nickol und ihr Begleiter Manfred Meier wahr und zeigten sich begeistert vom 'absolut eleganten Flair' des Abends.

Bis spät in die Nacht wurde auf dem Stadtsaal-Parkett zur Musik von der Kapelle 'Voice' getanzt. Eine mitreißende Einlage bot eine Rock’n’Roll-Gruppe aus Landsberg und erntete viel Applaus. Zu späteren Stunde wurden die Bar-Besucher dann von charmanten 'Teufelchen' mit höllisch guten Cocktails bedient. Am Samstagnachmittag hatten die Offene Behindertenarbeit Kaufbeuren/Ostallgäu (OBA) und die Gruppe 'Junge Behinderte' zum Faschingsnachmittag in den Buchloer Stadtsaal geladen. Rund 100 Besucher kamen - sehr viele auch aus der weiteren Umgebung und aus Kaufbeuren, so die Buchloer Behindertenbeauftragte Maria Böck. Aber auch andernorts wurde an diesem Wochenende eifrig gefeiert. So zum Beispiel beim Kinderball der Waaler Wasserwacht im Bürgerheim Waalhaupten. Dort herrschte ausgelassene Stimmung unter den Kleinsten, die meist in Begleitung ihrer Mütter oder Väter gekommen waren. Es tummelten sich junge Rittersleut’ neben Prinzessinnen und putzige Schmetterlingen tollten durch den Saal. Höhepunkte waren Tanzeinlagen der 'Teenie-Garde' sowie der 'Watersnakes' und der 'Wasserflöhe'.

Auch am nächsten Wochenende ist der VfL Buchloe wieder in Sachen Fasching aktiv. Der Maskenball findet am Freitag, 25. Januar, um 20 Uhr im Stadtsaal statt. Am Samstag, 26. Januar, ist dort ab 17 Uhr VfL-Jugendparty (ab zwölf Jahren).

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019