Memmingen
Gesundheitscheck zum Auftakt

Mit den Neuzugängen René Mayer (FC Hard) und Andreas Rucht (TSV Schwabmünchen) startete der Fußball-Bayernligist FC Memmingen am Montagabend nach der Winterpause wieder ins Training. «Die Jungs waren fast alle da», freute sich Trainer Esad Kahric.

Im Vordergrund stand am ersten Trainingstag ein ausführlicher Gesundheitscheck mit Mannschaftsarzt Dr. Martin Wenke. Das Hauptaugenmerk sei dabei nicht auf dem obligatorischen Laktat-Test gelegen, sondern auf dem Test der Belastungsfähigkeit. Auf diese Weise könne man etwa auch eine mögliche Herzschwäche aufspüren, betonte Kahric gegenüber der MZ. Die restliche Zeit standen Laufeinheiten auf dem Programm sowie abschließend ein Spielchen in der Stadionhalle.

Nicht mehr dabei war Benedikt Deigendesch. Der 24-jährige Mittelfeldspieler aus Dirlewang nimmt nach seinen Stationen beim 1. FC Nürnberg und den Stuttgarter Kickers noch einmal die Chance zum Sprung ins Profigeschäft wahr und schloss sich jetzt dem Schweizer Zweitligisten SC Kriens an.

<%TBR from='inject'%>

Deigendesch war erst während der laufenden Saison zum FCM gestoßen, spielte zu Amateurkonditionen, mit der Vereinbarung, dass er im Winter wechseln kann, wenn sich wieder ein Proficlub für ihn findet. Elfmal spielte er für den FCM, bei dessen Verantwortlichen er sich ausdrücklich bedankt: «Trainer Esad Kahric hat mich fit gemacht, ich habe Spielpraxis sammeln dürfen und musste nicht arbeitslos herumhängen.»

Deigendesch wünscht dem FCM «alles Gute für den Aufstieg». Das Team sei «stark genug und wird es auch ohne mich schaffen, ganz sicher». Zur Aufstiegsfeier will Deigendesch wieder vorbeischauen. FCM-Vorsitzender Armin Buchmann hört die Worte gern und gibt den Dank an Deigendesch zurück: «Schade, dass er geht. Aber es war auch toll, dass er uns unterstützt hat, was ja so ursprünglich nicht geplant war.» Allgäu Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019